Hochseesegelausbildung (SKS) / (SSS) / (SHS)

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist einer der amtlichen Sportschifferscheine. Ausbildung und Prüfung ist abgestimmt auf das Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste).

Der Sportseeschifferschein (SSS) ist einer der deutschen amtlichen Sportschifferscheine. Ausbildung und Prüfung ist abgestimmt auf das Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in küstennahen Seegewässern (alle Meere bis 30 Seemeilen vom Land sowie die gesamte Ost- und Nordsee, Ärmelkanal, Bristolkanal, Irische und Schottische See (nicht: Scotiasee), Mittelmeer und Schwarzes Meer).

Der Sporthochseeschifferschein (SHS) ist in Deutschland einer der amtlichen Sportschifferscheine zum Führen von Yachten sowie Ausbildungs- und Traditionsschiffen „mit Antriebsmaschine“ oder „mit Antriebsmaschine und unter Segel“ in der weltweiten Fahrt (alle Meere).


Sportküstenschifferschein

In der theoretischen Ausbildung werden die im Sportbootführerschein See erworbenen Grundkenntnisse vertieft. Im Fokus stehen dabei die Themen Navigation, Wetterkunde, Schifffahrtsrecht und Seemannschaft. Der Umgang mit Seekarten und Seebüchern wird intensiv geübt.

Die theoretische Ausbildung ist so aufgebaut, dass Du zunächst an einen Sportbootführerschein See Kurs teilnehmen wirst um das Wissen aufzufrischen und besser ins Thema einzufinden. Anschließend folgt ein weiterer Sa und So.

Zusätzlich werden Termine zur Wiederholung und Vertiefung mit den Kursteilnehmern individuell vereinbart.

Die Prüfung erfolgt in zwei Teilen:

Eine theoretische Prüfung (Navigation & Fragenkatalog)
Einer praktischen Segelprüfung (Ostseetörn)


Beide Prüfungsteile müssen, egal in welcher Reihenfolge, innerhalb von 2 Jahren abgeschlossen werden.


Termine & Anmeldung


  • Weg 1: Buche zuerst die Segelausbildung. Die Theorie kannst kannst Du später, innerhalb von 2 Jahren, buchen
  • Weg 2: Buche zuerst die Theorieausbildung. Die Segelausbildung kannst kannst Du später, innerhalb von 2 Jahren, buchen

Sportküstenschifferschein

Termine

SKS Prüfungstörn

Termine

Die Termine lassen sich nicht öffnen, dann klicke hier


Sportküstenschifferschein

  • Theorie 195.00

  • Kurspreis
    195,00 EUR

  • Lernmaterial 64.90 meist weniger, das ggf aus Sbf See vorhanden.
  • Prüfungsgebühren Theorie 100.00

Gesamtpreis 359,90 EUR

SKS Prüfungstörn

  • Törnpreis 599.00
  • Der exakte Törnpreis ist dem jeweiligen Törn zu entnehmen, fällig 50% bei Anmeldung, Rest zum Törn

Törnpreis
599.00

  • Verpflegung ca. 100.00
  • Hafengebühren, Versicherung, Skipper usw. sind enthalten
  • Prüfungsgebühren 95.00

Gesamtpreis ca 794.00 EUR

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Wir verschicken kurz vor Kursbeginn eine Rechnung.



Sprechfunk - SRC & UBI Kombination

Auf Schiffen, die mit Funkgerät ausgerüstet sind, besteht ein Pflicht für den Skipper im Besitz eines Funkzeugnisses zu sein. Das entsprechende Seefunkfeugnis (SRC) und Binnenfunkzeugnis (UBI) bieten wir natürlich an.

Flottillentörn - Griechenland

Eine Woche Urlaubssegeln im Mittelmeer von Samstag bis Samstag. Geeignet für Familien mit Kindern, für Anfänger zum schnuppern, als Weiterbildung oder Skippertraining. Jedes Jahr während der Herbstferien stechen wir ins Mittelmeer.

Skippertraining

Dieses Skippertraining ist ideal für SKS - Inhaber um das erlernte Wissen zu vertiefen. Das Skippertraining beinhaltet intensives Ab- und Ablegen mit Maschine sowie z.B. einen Segeltörn Rund Fünen und mind. eine Nachtfahrt.

Sportseeschifferschein

Der Sportseeschifferschein (SSS) ist einer der deutschen amtlichen Sportschifferscheine. Ausbildung und Prüfung ist abgestimmt auf das Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in küstennahen Seegewässern, 30 sm von der Küste

Termine     Kosten